Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

AnukooMarkenname und Raum für Fair Fashion


Anukoo ist aus dem Hindi inspiriert (anukool) und bedeutet geeignet, passend, vorteilhaft. Anukoo beschreibt die Herausforderung, um die uns es geht: Nicht nur das Kleid muss passen, sondern auch das Umfeld, in dem es entsteht. Design und Herstellungsbedingungen haben gleichermaßen Gewicht.

Anukoo - die Fair Fashion Marke
von EZA Fairer Handel

  • Markenlancierung Frühjahr 2011
  • Kollektionen: Zwei pro Jahr (Frühjahr Sommer // Herbst Winter)
  • Materialien: Fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle, G.O.T.S. zertifiziert, Alpakafaser
  • Produktionsländer: Indien, Peru, Bolivien
  • Produktionspartner: Kooperation mit 6 Betrieben/Strickorganisationen
  • Produktpalette richtet sich an Frauen und Männer:

Shirts, Sweater, Kleider, Röcke, Pullis, Jacken, Mäntel, Hosen, Unterwäsche, diverse Accessoires wie Schals und Handschuhe.

  • Design- und Produktmanagement: Katharina Mühlberger
  • DesignerInnen: Katharina Mühlberger (EZA Fairer Handel) in Kooperation mit Nayomi Lara Keller, Julia Kegley (EZA), Eva Lackner, Andreas Fischbacher
  • Vertrieb: Im EZA-eigenen Anukoo Fair Fashion Shop in Wien sowie in Weltläden und ausgewählten Boutiquen in Österreich und Deutschland

Frühjahr Sommer 2017

  • Materialien: Baumwolljersey, Baumwollstrick, Baumwollgewebe, NEU: "Slub Cotton",  alles aus Fairtrade-zertifizierter Bio-Baumwolle, G.O.T.S. zertifiziert
  • Produktionsland: Indien (vom Baumwollfeld bis zum fertigen Kleidungsstück)

Anukoo Shop Wien von EZA Fairer Handel

  • Angebot im Shop: Kollektion Anukoo, Kollektion „Göttin des Glücks“ (Kooperationspartnerin von EZA Fairer Handel seit 2006/2007, lässt über die Produktionskette der EZA produzieren und von EZA importieren) sowie ausgewählte Accessoires aus Fairem Handel  (Taschen, Schmuck)


Andrea Reitinger
T: 06216 20200-24
andrea.reitinger@eza.cc